Der Raps blüht und unsere Bienen sind fleißig…

Unsere Rapsfelder (und auch alle anderen) beginnen zu blühen, damit ist die erste “Großtracht” da und unsere Bienen können sich auf die gelben Blüten einfliegen.

Bienen

Wir haben den ersten Honigraum auf die Völker gesetzt und die Damen arbeiten fleißig am Frühjahrshonig 2016.

Im Gegensatz zu anderen Insekten sind Bienen blütenstet, das heißt die Bienen fliegen sich auf die Blüten einer Pflanze ein sammeln solange Nektar und Pollen dieser Blüte, bis eine andere Pflanze eine bessere Nahrungsquelle bietet. Das ist der Grund, warum Honigbienen sehr effizient sind was die gezielte Bestäubung betrifft. Hummeln sind farbensteht, wenn morgens eine weiße Blüte angeflogen wurde, werden den Rest des Tages auch weiterhin weiße Blüten angeflogen. Der Hummel ist es dabei egal, ob die Blüte zu einer Kiwi oder einer Schattenmorelle gehört.

Rapsblüte

Die Farbenstetigkeit der Bienen kann sich der Imker auch zunutze machen, um durch gezielte Anwanderung sortenreine Honige zu ernten. Wobei “Sortenrein” eine Sache der Definition ist.

Bienen_Honigraum

Jetzt dürfen sich unsere Bienenvölker richtig entwickeln und sich mit Pollen und Nektar eindecken, Ende Mai/Anfang Juni wird dann voraussichtlich der erste Honig geschleudert.

Aktueller Stand aus dem Hofladen zum Honig 2015:

Unser Sommerhonig ist leider ausverkauft, vom Frühjahrshonig haben wir aber noch einige Gläser.

c

Sag's weiter!

RelatedPost

Schreibe einen Kommentar


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scroll Up