Erdbeerlimes

Es ist Erdbeerzeit, und die nutzen wir jetzt voll aus!

Vor dem Gewitter haben wir noch schnell ein paar Bilder von unserem leckeren Erdbeerlimes gemacht.

Erdbeerlimes_1

Ein schönes Mitbringsel oder einfach nur so für einen warm-schwülen Abend auf der Terrasse oder dem Balkon. Sehr lecker, und im Übrigen eine schnell zu machende Vitaminbombe. Na gut, inwieweit der Wodka da kontraproduktiv ist, sei mal dahin gestellt.

Im Prinzip ist Erdbeerlimes nichts anderes als ein (alkoholhaltiger) Smoothie.

Und so ein Erdbeerlimes ist auch ganz einfach zu machen.

Man nehme eine Schale Erdbeeren, eine Zitrone, Puderzucker und Wodka (nach Bedarf). Und natürlich einen Mixer:

Die Erdbeeren vom Grün befreien, abwaschen und ab in den Mixer. 1-2 TL Puderzucker dazu, Zitronensaft und Wodka. Alles gut mixen, und PROBIEREN. Nach Bedarf weiter süßen oder Säure dazu geben. Und natürlich mehr Wodka, falls gewünscht.

Je süßer die Erdbeeren sind, desto weniger Puderzucker wird benötigt.

Wer keinen Wodka mag, lässt diesen einfach weg.

Natürlich kann man auch einen Zuckersirup herstellen und das Ganze mischen, man kann es sich aber auch einfach machen. Das Resultat ist das Gleiche: Es schmeckt lecker. Ein Schuss Holunderblütensirup dazu schmeckt übrigens auch sehr gut.

Wie immer gilt: Alles kann, nichts muss.

Erdbeerlimes_2

Der Erdbeerlimes hält sich einige Tage im Kühlschrank, sofern er den ersten Abend auf der Terrasse übersteht.

Vielen Dank an Petra V. für den Erdbeerlimes und die Flasche! Da wir gestern schon getestet haben, ist der Inhalt bereits ausgetauscht. 😀

Sag's weiter!

RelatedPost

Schreibe einen Kommentar


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scroll Up