Gutes aus Paprika & Co. – Bischemer Ajvar

Die Wielandhof’sche Experimentierküche ist wieder am werkeln.

Ajvar1

Wobei, ein Experiment ist unser Ajvar schon länger nicht mehr, aber alle Jahre wieder nutzen wir die Hochzeit von Paprika & Co. und kochen Bischemer Ajvar.

Wer Ajvar noch nicht kennt: Ajvar ist ein Mus aus Paprika, Auberginen, Tomaten, Zwiebeln und Gewürzen, also quasi nur gute Sachen vom heimischen Acker (bis auf die Gewürze natürlich).

Perfekt als Grillsoße, zu Pasta oder Reis, als zusätzliches Aroma in Soßen usw.

Unser Ajvar ist relativ mild, also gut geeignet für alle, die es nicht so scharf mögen. Die gewünschte Schärfe kann man ja auch nach Bedarf selbst beisteuern.

Wer Paprika in irgendeiner Weise verarbeiten möchte, sollte das JETZT tun. Unser Paprika ist aktuell – mit Verlaub – der Knaller, gleiches gilt für die Auberginen.

Ach ja, den Ajvar gibt es ab sofort im Hofladen. 🙂

Sag's weiter!

RelatedPost

Schreibe einen Kommentar


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scroll Up