Wielandhof’sche Abendbeschäftigung – Selbstgemachte Tomatensoße

Wir haben damit angefangen, unsere Vorräte an Tomatensoße wieder aufzufüllen.

Seit Jahren kochen wir unsere eigene Tomatensoße, die sich wunderbar in Saftflaschen hält und bereits so gewürzt ist, dass wir damit eine tolle Grundlage für Soße, Suppe etc. haben.


Mit etwas Geduld (ja, gekocht werden muss sie schon eine kleine Weile) bekommen wir so eine leckere Tomatensoße, bei der wir genau wissen, was drin ist.

Wer es uns gleich tun will, kann sich bei uns mit Soßentomaten, Basilikum, Knoblauch und sonstigen Zutaten eindecken.
Je nachdem was man alles in der Soße haben möchte.

Und wer den Abend investiert, bekommt eine geniale Tomatensoße, gegen die gekaufte Soßen einfach nicht ankommen.

P. S. Um Missverständnissen vorzubeugen: Unsere Tomatensoße ist alleine für den Eigenbedarf, aber wir helfen im Hofladen gerne mit Rezeptinspirationen und den Zutaten aus.

Sag's weiter!

Schreibe einen Kommentar


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scroll Up