Die Aussaat hat begonnen

Wir haben endlich unsere Fensterbänke im Wohnzimmer abgeräumt, hier dürfen die ersten Pflänzchen in den Aussaatschalen langsam in der Sonne wachsen, bevor es ans Umtopfen geht und die Pflänzchen nach draußen müssen. Begonnen haben wir gestern Abend mit unseren zahlreichen Tomaten- und Paprikasorten.

Aussaat16_9

Das eigene Ziehen der Pflänzchen hat mehrere Vorteile: Wir können zum einen die Sorten gezielt auswählen und in den Mengen aussäen, die wir haben wollen, zum anderen können wir so immer mal wieder kleinere Mengen neuer Sorten testen und schauen, wie sie sich beim Wachstum verhalten und – ganz wichtig – wie diese schmecken, bevor sie schließlich im Hofladen landen.

Aussaat16_8

Die Aussaat ist eigentlich relativ unspektakulär, aber die Chefin freut sich, wieder ihre Pflänzchen zu haben und wir freuen uns mit, dass der nächste große Schritt zu unserem eigenen Bischemer Gemüse in 2016 gemacht ist.

Frisches Gemüse aus dem Garten oder vom Feld ist doch einfach das Beste..… 🙂

Sag's weiter!

#SIA2016

Und da sind wir wieder zurück aus unserem Urlaub, bzw. von unserer Bildungsreise in Paris. Neben der Stadt haben wir auch eine der größten europäischen landwirtschaftlichen Fachmessen, der Salon International De L’Agriculture, kurz: SIA, besucht. Die Messe ist ein Mix aus Eurotier und Grüner Woche und es war gigantisch.

IMG_0137_LR

Neben vielen Tieren gab es Lebensmittel aus allen Regionen Frankreichs und dessen ehemaligen Kolonien, Dekoideen, ausgefallene Samen, im Prinzip alles, was irgendwie mit Landwirtschaft und ländlichem Leben zu tun hat. Und Essen und Trinken natürlich auch, eben typisch französisch: Savoir-vivre.

Wir haben auch einiges mitgebracht, vielleicht schafft es auch das eine oder andere davon im Sommer in den Hofladen.

Auf diesem Wege noch einmal ein großes Dankeschön an unsere beiden “Stadtkinder”, die sich als Guides und Dolmetscher zur Verfügung gestellt haben, wir hatten einen Riesenspaß mit euch!

Weiterlesen

Sag's weiter!

Geänderte Öffnungszeiten am Wochenende

Wir werden diese ansatzweise winterlichen Temperaturen nutzen und bevor es wieder richtig los geht noch schnell ein verlängertes Wochenende in einer der schönsten Städte Europas verbringen.

Aus diesem Grund bleibt unser Hofladen ab Freitag leider zu.

Urlaub Feb

Ab dem 29. Februar geht es dann wieder ganz normal weiter.

Sag's weiter!

Goodbye, Sommerhonig…..

Wir haben heute den letzten Sommerhonig von 2015 in Gläser abgefüllt.

IMG_1116_LR

Leider, leider war es das dann fürs Erste mit unserem eigenen flüssigen Honig,
der nächste Sommerhonig wird erst wieder im Juni/Juli geschleudert.

Aber keine Angst, wir haben noch cremigen Frühjahrshonig, der sollte noch eine
Weile reichen.

Wer trotzdem flüssigen Honig möchte, kann aus unserem cremigen Honig auch jederzeit im Wasserbad bei maximal 40°C (temporär) flüssigen Honig machen.

Aber Achtung, wenn der Honig zu hoch erhitzt wird, gehen die Enzyme und damit die positiven Eigenschaften des Honigs verloren.

IMG_0592_LR

Sag's weiter!

Spass mit Google – Oder: Welche Pflanze war das nochmal?

Etwas spät, aber besser als gar nicht, haben wir Anfang des Jahres unseren Honig analysieren lassen.

DSC05599_LRweb2000x

Bei der Honiganalyse werden diverse Tests durchgeführt um die Qualität und die Zusammensetzung des getesteten Honigs zu bestimmen. Die Analyse geht von sensorischen Tests über die Bestimmung des Wassergehalts, Leitfähigkeit, Inhalt (Pollenzusammensetzung) und Analyse eventueller Schadstoffe bis hin zur Invertase, d.h. die Enzymaktivität, also das, was Honig von Zuckerwasser unterscheidet.

Neben der Bestätigung, dass unser Honig qualitativ völlig in Ordnung ist (nach D.I.B. Standard) gibt es, was für uns fast interessanter ist, auch eine Aussage über die Zusammensetzung unseres Honigs.

SCAN

Weiterlesen

Sag's weiter!
Scroll Up

Alle News & Infos rund

um unseren Hofladen

direkt in Ihre Inbox!