Gemüse der Saison: Ein kleines, rotes, leckeres Etwas…

Bevor das Wetter vielleicht irgendwann besser wird und das Frühjahrsgemüse Einzug hält, kochen wir noch einmal alles an Wintergemüse, was wir gerade im Hofladen haben.

Wer uns kennt und auch schon länger auf unserer Facebook-Seite mitliest weiß, dass wir mariniertes Gemüse lieben. Und was mit Sommergemüse geht, geht oft auch mit Wintergemüse.

RB3

Die Tage gab es bei uns Rote Beete.

Rote Beete ist erstaunlich vielfältig, als Salat, als Gemüse, als Beilage zu gratiniertem Schafskäse oder als Smoothie-Zutat…. Lecker, gesund und vor allem regional.

Dieses Mal haben wir die Rote Beete mit gaaaanz viel Knobi, Olivenöl, dunklem Balsamico, frischem Thymian, Meersalz und Pfeffer, dicht verpackt in Alufolie (und zur Sicherheit noch in einer Auflaufform) in den Ofen geschoben. Nach einer Stunde war die Rote Beete fertig. Dann noch schnell etwas Schafskäse drüber und kurz unter den Grill.

RB1

Das war so lecker…

… und wir hatten einen solchen Hunger, dass es für ein Foto leider nicht mehr gereicht hat. 🙂

Genial ist übrigens auch die Kombination mit Orangen und Ingwer, z. B. als Suppe. Farblich auch interessant, ein herrlicher Pink-Ton. Das Rezept dazu gibt es bei den Damen im Hofladen. 🙂RB2

Sag's weiter!

RelatedPost

Schreibe einen Kommentar


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scroll Up