Naaaa? Was haben wir denn da?

Mal abgesehen von dem Sommergemüse welches wir angefangen haben auszusäen, gab es die Tage auch Neues von der Salat-Front. Wir haben endlich die ersten Salat-, Gemüse- und Kräuterpflänzchen bekommen, jetzt heißt es abwarten und hoffen, dass es bald vorbei ist mit dem Regen damit wir die Pflänzchen schnell in die Erde setzen können.

IMG_1172_LRweb

Ab sofort bekommen wir alle 14 Tage eine neue Lieferung mit Salat- und Kräuterpflänzchen, damit ist dann ab Ende April/Anfang Mai eine konstante Versorgung unseres Hofladens mit frischem Bischemer Salat gewährleistet. 🙂

Warum säen wir unseren Salat nicht selbst?

Guter Punkt, den Aufwand betreiben wir bei dem Großteil unseres Sommergemüses ja auch. Allerdings ist die Aussaat von Salat wesentlich komplexer und aufwendiger als es unser Sommergemüse ist, aus diesem Grund beziehen wir unsere Pflänzchen ohne Umwege von einem Jungpflanzenzuchtbetrieb an der Bergstraße.

Wir freuen uns jetzt schon auf den ersten eigenen Salat und nehmen solange noch mit unserem Wintergemüse vorlieb, bzw. mit dem Salat, der gerade zu haben ist.

 

Sag's weiter!

RelatedPost

Schreibe einen Kommentar


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scroll Up