Saisonales Gemüse: Spinat!

Babyspinat

Es ist Herbst und das heißt: Abschied nehmen vom Sommergemüse.

Glücklicherweise gibt es auch im Herbst leckeres, heimisches Gemüse das als gute saisonale Alternative zu Paprika und Co. verwendet werden kann.

Den Anfang macht unser Spinat.

Neben dem „normalen“ Spinat haben wir derzeit auch wieder Babyspinat im Hofladen, dessen zarte Blätter sich perfekt für Salat eigenen.

Bischemer Süßkartoffeln

Suesskartoffeln Ernte

Wir haben uns letztes Jahr überlegt, was man denn mal wieder Neues auf dem Feld ausprobieren könnte. Nach einem Geschmackstest an Weihnachten fiel die Wahl schnell auf: Süßkartoffeln.

Was in Südamerika funktioniert, funktioniert eventuell auch im schönen Bischofsheim. Also wurden im Frühjahr auf dem Wielandhof’schen Feld die ersten Süßkartoffeln gesetzt und heute händisch geerntet.

Wer es noch nicht wusste, bis auf den Namen haben die Süßkartoffeln zumindest botanisch wenig mit den heimischen Kartoffeln gemein, trotzdem kann man sie ähnlich verwenden.
Ob als Pommes, Stampf, im Curry oder Auflauf, die Knollen sind vielfältig verwendbar, gesund und seeeehr lecker!

Die Süßkartoffeln kann man übrigens schälen wenn man möchte, das ist aber im Prinzip überhaupt nicht notwendig, die Schale stört nicht und hat gesunde Inhaltsstoffe.

Ab nächster Woche gibt es die ersten Süßkartoffeln bei uns im Laden.

Wer noch keine Idee hat, was man mit Süßkartoffeln so anstellen kann, wie wäre es mit

Süßkartoffel-Pommes
Süßkartoffel-Mango-Suppe mit Fisch
Süßkartoffel-Hackfleisch-Auflauf mit Feta
(Käse passt äußerst gut zu den süßlichen Knollen)
gefüllten Süßkartoffeln mit Spinat
oder einem
Hackbraten mit Feta-Oliven-Füllung auf Süßkartoffeln?

Eine schnelle Variante ist auch ein Süßkartoffeltoast:
Man schneidet die gewaschenen Süßkartoffeln in ca. 0,5 cm dicke Scheiben, versenkt diese jeweils 2-3 Mal bei höchster Stufe im Toaster und hat mit z. B. einem Topping aus körnigem Frischkäse (mit etwas Olivenöl, Salz, Pfeffer und Minze) einen leckeren Snack für zwischendurch.

Wir freuen uns auch immer über neue Rezepte von unseren Kunden, also immer her damit. 🙂

Zwetschgen + Gewürze + Sonne + 25 Grad: Unsere Latwerge 2018

Bei angenehm spätsommerlichen Temperaturen haben wir am vergangenen Wochenende unseren Latwerge-Kessel angeworfen

Auch wenn Sternanis, Zimt und Zwetschgen so gar nicht zu diesem Wetter passten, war die Stimmung im Rührraum wie immer sehr gut.

Um 6.30 Uhr wurde der Kessel angefeuert, ab 7.00 Uhr wurde gerührt und um 17.00 Uhr war endlich alles abgefüllt.

Wer wissen möchte, ob die Damen ordentlich gerührt haben,
bekommt das Endergebnis seit dieser Woche bei uns im Hofladen.

P.S.Vielen Dank an die fleißigen Helferlein, ohne die das nicht jedes Jahr möglich wäre.

Wielandhof’sche Herbstabendbeschäftigung

Heute Morgen haben wir 120 Liter frisch gekelterten Apfelmost bekommen, der heute noch verarbeitet werden muss.

Das heißt bei uns: Ein Teil wird zu Apfelwein über den sich die Senioren des Hauses freuen, der andere Teil wird bis zur weiteren Verwendung konserviert. Da uns im Laufe des Abends die Glasflaschen ausgegangen sind, kommt der frische Apfelmost nach dem Aufkochen heute ausnahmsweise in sogenannte Bag-in-Box-Beutel. Bei Bedarf können wir dann jederzeit mit dem Apfelsaft z. B. frischen Gelee kochen.

 

Die erste Runde Apfelgelee wäre heute eigentlich auch dran gewesen, aber da wir Morgen unsere Quitten keltern lassen, müssen diese heute Abend noch von ihrem schützenden Pelz befreit werden.

Spaß geht anders, aber der Geruch von frischen Quitten und der Gedanke an Quittensaft entschädigt dann doch für den arbeitsreichen Abend. 🙂 

Quitten

Scroll Up

Alle News & Infos rund

um unseren Hofladen

direkt in Ihre Inbox!