Saisonale Küche: Wintergemüse

wintergemuese collage

Der Sommer ist vorbei, das Wetter ist wie im November typisch so lala und die Vielfalt des verfügbaren Gemüses hat sich stark reduziert.

Dennoch gibt es derzeit genug heimisches Wintergemüse,
um frisch und saisonal zu kochen.

Weißkraut und Rotkraut wurden vor dem ersten Frost geerntet und können, wie die Kartoffeln, mehrere Wochen im kühlen Winterlager verbringen.

Grünkohl, Wirsing und Rosenkohl sind da wesentlich widerstandsfähiger und können tiefere Temperaturen ab. Rosenkohl kommt bei uns traditionell erst nach dem ersten Frost in den Hofladen (Den besagten Frost gab es im Übrigen bereits!).

Ideen gefällig?

Wie wäre es mit Kartoffelspalten aus dem Ofen? Oder einer Hackbraten-Wirsing-Rolle mit einem Kartoffelgratin drum herum? Genial einfach und super lecker.

Ofenkartoffeln mit Thymian

Eine kurze Weile wird es auch noch Kürbisse geben.

Egal ob als Suppe, Curry oder aus dem Ofen, Kürbisse sind ein leckeres Herbstgemüse welches vielfältig verwendbar ist.

Ein schöner Nebeneffekt zum Beispiel bei Spaghettikürbis: Wer braucht schon eine Auflaufform, wenn man den Spaghettikürbis-Auflauf direkt in der Kürbisschale machen kann?

spaghettikuerbis_gefuellt

Und damit hört es noch nicht auf: Es gibt weiterhin Rote Beete, Steckrüben, Pastinaken, Petersilienwurzeln usw., damit sollte sich doch etwas Schönes zaubern lassen.

Wer sich auf der Suche nach Rezeptideen nicht durch Pinterest quälen möchte, der kann,
unabhängig von Tante Gughel, die Monatsübersicht einer bekannten Food-Zeitschrift aufrufen.

Dort gibt es für den Monat November einige interessante und nachkochenswerte Rezepte zu entdecken.

Sag's weiter!

Herbst ist Erntezeit – Auch für unsere Kartoffeln

Kartoffeln

Nachdem das Kartoffelkraut im Oktober abgereift ist, findet bei uns die Ernte der Winterkartoffeln statt.

Wir haben die verschiedenen Kartoffelsorten nacheinander geerntet und im Winterlager untergebracht. Dort verbringen die Kartoffeln die Zeit bis zum Verkauf in unserem Hofladen, bzw. bis zur Ernte der Frühkartoffeln im nächsten Jahr.

Abgereiftes Kartoffelkraut

Trotz des regnerischen Frühjahres sind unsere Winterkartoffeln sehr schön geworden, das freut uns insbesondere nachdem die Frühkartoffeln das Wetter nicht ganz so gut vertragen haben.

In unserem Hofladen bieten wir ganzjährig mehlige, vorwiegend festkochende und festkochende Sorten aus eigenem Anbau an.

Für die Kenner (und alle die es werden wollen): Ab sofort gibt es auch wieder unsere schöne rotschalige, tiefgelbe Kartoffelsorte im Hofladen. 🙂

Sortierung der Kartoffeln bei der Ernte

Egal ob für Püree oder Stampes, Knödel, Ofenkartoffeln, Kartoffelsalat oder Pommes, wir haben in der Regel die entsprechenden Sorten im Hofladen verfügbar und auch die Damen helfen gerne weiter.

Es geht auch einfacher: Allroundkartoffeln haben wir natürlich auch 😉

Sag's weiter!

Feuer unter’m Kupferkessel: Bischemer Latwerge 2016

Heute Morgen ab 7 Uhr brummte bei uns der Kupferkessel.

Latwerge2

Wir waren zusammen mit unseren Helferlein 10 Stunden lang fleißig am Rühren, um aus unseren Zwetschgen und diversen Gewürzen eine herrliche Latwerge zu kochen.

Nachdem unser Zwetschgenbaum dieses Jahr zur Abwechslung richtig gut getragen hat, sind in diesem Jahr alle verwendeten Zwetschgen von uns.

In Bischofsheim gewachsen, geerntet und gekocht.

Lokaler geht eigentlich nicht.

Die Latwerge gibt es ab morgen im Hofladen.

Wer übrigens mit dem Begriff “Latwerge” nichts anfangen kann: Das ist eine Art Pflaumenmus, verfeinert mit weihnachtlichen Gewürzen und unter ständiger Hitze über Stunden stark eingekocht. Im Gegensatz zu einer normalen Marmelade enthält Latwerge nur wenig Zucker und ist dementsprechend auch nicht ganz so süß.

Also wir finden es lecker. 🙂

Und hier noch eine kleine, 15-sekündige Impression der hochwissenschaftlichen Latwerge-Rührerei, die sich heute ungefähr 2400x wiederholt hat. 😉

Sag's weiter!

Und jährlich grüßt… die Kürbiszeit!

Nach einer längeren Sendepause melden wir uns wieder.

Die Urlaubszeit ist für uns endgültig vorbei und wir widmen uns jetzt unserem Herbstgemüse.

Das heißt aktuell vor allem:

Es geht wieder los mit der Kürbiszeit.

Zierkürbisse_Hofladen

   Neben diversen Zierkürbissen und den klassischen Halloweenkürbissen haben wir natürlich auch wieder einige Sorten für die Küche im Hofladen.

Dazu zählen die klassischen Hokkaidos sowie unser absoluter Favorit, der Muskatkürbis. Dazu noch Butternut etc.

Es darf also wieder gewerkelt werden.

Entweder in der Küche, oder draußen mit einem Stift, einem Messer und einem großen Löffel (da freuen sich insbesondere die Kids)….. oder mit dem Akkuschrauber für die Freunde von naturnahen Teelichhaltern, oder als Basis für ein Blumengesteck, oder oder oder…

Erstaunlich vielfältig, diese Kürbisse…. 🙂

Sag's weiter!
Scroll Up

Alle News & Infos rund

um unseren Hofladen

direkt in Ihre Inbox!